La pivellina
Il pivellino
La vita
La morte

Kind kommt mit mir ans Meer
Ich zeig dir das Sterben
Ich zeig dir den Tod
Sie wollen mir keinen Strom mehr geben….
Mitten im Winter
Der Vertrag sei ausgelaufen…
Und jetzt fehlt Ihnen das FORMULAR
SIE kontrollieren jeden Furz
Als sei ich ein Asozialer….
Dabei lebe ich noch nicht einmal auf der Straße..noch nicht…

herr lippmann 1

aber die Ängste wachsen
auch ohne das Meer
Auch ohne den Meerblick
Das Meer ist meine Mutter
Die mich nun einfach auf dem Land aussetzt
wie mich das Leben
Auf den Eifeler Eifer
Teufelshaufen geschissen hat
SIE TRENNEN DICH UND MICH UND sich
Ich will nur noch sterben
springe vom Rand der klebrigen Klobrille
In den Tod
Das Kind der bleichen Mutter
Muttermutter Ich
Die Boxplakate vergammeln
Am Zaun meiner Hoffnunslosigkeit
MEIN Vater hat mich bestohlen
Er raubte mir im Daemmer der Festtage
Mit den halben Plastikbechern
Voll pisswarmen Sekt
Das Wenige an Zukunft
Das mir nach einem langen Leben
Im Sterbetod noch geblieben war
Hunger nach mehr
Meine graubleiche Mutter am tosendwindenden Zuhause
Am Strand
An der Grenze des Todes
Aber das wäre es schon gewesen
Das Leben
Es warten nur noch die Toten im Nichts….

2012-08-03 01.13.27

Dieser ganz kurze Moment,
wenn im Schatten eines traurigen Lebens
dann doch
im Dunkel der Nacht
Etwas gelingt
dieser eine kleine Moment
der Freiheit…..

Advertisements